Magdeburg (umo). Zum Saisonausklang und zum traditionellen Weihnachtspokalschießen mit dem KK-Gewehr trafen sich auch in diesem Jahr wieder die Sportschützen des Polizei-SV auf dem Schießstand in Barleben.

Bei winterlichen Temperaturen fand ein spannender Wettkampf statt, an dem sich 16 Schützenschwestern und -brüder beteiligten. Nach Beendigung durften drei neue Titelträger die begehrten Pokale ihr eigen nennen. Bei den Herren siegte Schützenbruder Ulrich Trimkowski mit 48 Ringen, vor Pokalverteidiger Karl-Heinz Hagendorf (47) und Bernd Lampe, der ebenfalls mit 47 Ringen den dritten Platz belegte.

Bei den Damen gewann Schützenschwester Silvia Lampe souverän den Pokal mit 45 Ringen vor Sabrina Miethke mit 40 Ringen. Pokalverteidigerin Jana Kohl musste kurzfristig aus beruflichen Gründen ihre Teilnahme absagen.

Erstmalig konnten auch Gäste ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen. Hier gewann knapp Susann Miethke mit 43 Ringen vor Christiane Mohs-Käferstein mit 42 Ringen.

Das Weihnachtspokalschießen und das Wettkampfjahr 2010 fanden anschließend bei einem gemütlichen Beisammensein im Schützenhaus seinen würdigen Abschluss.