Stendal (wse) l Im Stendaler Stadion Am Galgenberg wird am Freitagnachmittag ein kleines Jubiläum gefeiert. Zum 25. Mal findet dort der Läufertag des Stendaler Leichtathletikvereins (SLV) statt. Es ist übrigens der erste größere Wettkampf des Jahres 2013 auf der Anlage, denn der üblicher Weise stets vor dem Läufertag stattfindende Werfertag musste witterungsbedingt abgesagt werden. Immerhin aber ging das SLV-Osterwerfen über die Bühne.

Zum Läufertag werden am Freitag insgesamt 170 Teilnehmer aus elf Sportvereinen erwartet. Das ist eine leichte Steigerung gegenüber dem Vorjahr (155 Starter). Am Wettkampftag kann auch noch nachgemeldet werden.

Offiziell beginnt der Wettkampf um 16 Uhr. Jedoch ist es den jüngsten Aktiven aus den Altersklassen 6 und 7 vorbehalten, bereits eine Viertelstunde vor dem genannten Termin an den Start zu gehen.

Im Lauf-Angebot des Tages sind Strecken über 800, 3000 und 5000 Meter. Natürlich wird wieder nach Altersklassen gewertet.

Besonders gute Leistungen werden beim SLV-Läufertag mit Pokalen gewürdigt. Das trifft in jedem Fall auch auf die Sieger (männlich und weiblich) des Laufs über 5000 Meter zu. Der wird um 18 Uhr gestartet.

Im Jahr 2012 war der unverwüstliche Uwe Neumann von der TSG Möser in der Zeit von 17:40 Minuten der Schnellste.