Letzlingen l Vor einer schwierigen Aufgabe stehen am Sonnabend die Landesliga-Fußballer des FSV Heide Letzlingen. Ab 15 Uhr müssen die Heide-Kicker zum altmärkischen Duell beim TuS Schwarz-Weiß Bismark antreten. Die westaltmärker sind dabei klarer Außenseiter.

Immerhin sind die Bismarker derzeit das stärkste Team der Liga. Zu dieser Erkenntnis gelangt man bei einem Blick auf die Rückrundentrabelle. Diese führen die Ostaltmärker nämlich an. In neun Spielen der Rückserie sammelten die Schwarz-Weißen 20 Punkte und verloren nur einmal. Mit einem Erfolg gegen die Letzlinger kann die Mannschaft von Trainer Dirk Grempler sogar noch einmal in den Kampf um den Aufstieg in die Verbandsliga eingreifen.

Für die Letzlinger wäre aufgrund der anhaltenden personellen Probleme und der 0:5-Pleite gegen Stahl Thale im Gepäck, ein Remis bereits ein sehr gutes Ergebnis. Wen Trainer Dieter Förster aufbieten kann, entscheidet sich erst kurzfristig.

Heide Letzlingen bezwingt den Tabellenzweiten

Letzlingen (mpe) l In der Fußball Landesliga-Nord bezwang Heide Letzlingen den Tabellenzweiten Germania Olvenstedt mit 4:1-Toren.

  • Nach 0:1-Rückstand drehte der FSV Heide Letzlingen die Partie gegen Germania Olvenstedt und gewann mit 4:1-Toren. Foto: Michael Jacobs

    Nach 0:1-Rückstand drehte der FSV Heide Letzlingen die Partie gegen Germania Olvenstedt und ...

  • Nach 0:1-Rückstand drehte der FSV Heide Letzlingen die Partie gegen Germania Olvenstedt und gewann mit 4:1-Toren. Foto: Michael Jacobs

    Nach 0:1-Rückstand drehte der FSV Heide Letzlingen die Partie gegen Germania Olvenstedt und ...

  • Nach 0:1-Rückstand drehte der FSV Heide Letzlingen die Partie gegen Germania Olvenstedt und gewann mit 4:1-Toren. Foto: Michael Jacobs

    Nach 0:1-Rückstand drehte der FSV Heide Letzlingen die Partie gegen Germania Olvenstedt und ...

  • Nach 0:1-Rückstand drehte der FSV Heide Letzlingen die Partie gegen Germania Olvenstedt und gewann mit 4:1-Toren. Foto: Michael Jacobs

    Nach 0:1-Rückstand drehte der FSV Heide Letzlingen die Partie gegen Germania Olvenstedt und ...

  • Nach 0:1-Rückstand drehte der FSV Heide Letzlingen die Partie gegen Germania Olvenstedt und gewann mit 4:1-Toren. Foto: Michael Jacobs

    Nach 0:1-Rückstand drehte der FSV Heide Letzlingen die Partie gegen Germania Olvenstedt und ...

  • Nach 0:1-Rückstand drehte der FSV Heide Letzlingen die Partie gegen Germania Olvenstedt und gewann mit 4:1-Toren. Foto: Michael Jacobs

    Nach 0:1-Rückstand drehte der FSV Heide Letzlingen die Partie gegen Germania Olvenstedt und ...

Schiedsrichter der Begegnung im Bismarker Waldstadion ist Benedict Ohrdorf.