Salzwedel l Gegen die zweite Mannschaft des 1. FC Magdeburg waren die Schützlinge von Jürgen Brandt über die volle Distanz und in allen Belangen unterlege. Schlussendlich musste sich  der SVE mit 0:5 (0:3/0:1) geschlagen geben. Die Eintracht rutscht durch diese Pleite auf den sechsten Rang ab.

FCM II geht früh in Führung

Im Salzwedeler Werner-Seelenbinder-Stadion waren die Magdeburger vom Anpfiff weg die tonangebende Mannschaft und gingen in der neunten Minute verdient mit 1:0 in Führung. Stancy Chison Aganmwonyi setzte sich stark gegen die Salzwedeler Hintermannschaft durch und verwandelte anschließend zur Magdeburger Führung.

Auch in der Folge waren es die Blau-Weißen, die das Tempo auf dem Spielfeld bestimmten. Allerdings sollte bis zum ersten Pausenpfiff kein weiterer Treffer mehr gelingen.

Im zweiten Drittel änderte sich wenig. Die FCM-Reserve blieb drückend überlegen. Während die Salzwedeler selten die Mittellinie überquerten, spielten sich die Domstädter in einen Rausch.

Vorentscheidung nach FCM-Doppelschlag

Nachdem Moritz Mensing vier Minuten nach Wiederanpfiff auf 2:0 erhöhte, war der Drops in der 49. Minute schon gelutscht. Jesco Ulrich zog aus der zweiten Reihe ab und hämmerte das Leder in den rechten Winkel zum 3:0.

Im Schlussdrittel behielten die Magdeburger weiterhin die Spielkontrolle. Allerdings schalteten die Magdeburger einen Gang runter. Die Jeetzestädter konnten sich besser befreien und setzten hin und wieder zaghafte Offensiv-Akzente.

Wirklich in Bedrängnis, brachten die Platzherren die Landeshauptstädter aber zu keinem Zeitpunkt. Stattdessen sorgten Aganmwonyi und Mensing auf der anderen Seite für den 5:0-Endstand.

Statistik

SV Eintracht Salzwedel 09: Bock - Wolter, Eisert, Bieber (26./Krüger), Budras (15./Reum, 34./Loock), Krietsch, Riethmüller, Brandt, Lemme (26./Horn).

1. FC Magdeburg II: Schulenburg - Hännig, Hoff (26./Mensing), Peters, Hohmann, Plexnies, Aganmwonyi (26./Ulrich), Meister (26./Czerwenka), Kranz.

Torfolge: 0:1 Stancy Chison Aganmwonyi (9.), 0:2 Moritz Mensing (29.), 0:3 Jesco Ulrich (49.), 0:4 Stancy Chison Aganmwonyi (55.), 0:5 Moritz Mensing (60.).

Schiedsrichter: Remo Günther.

Besondere Vorkommnisse: Keine.

Zuschauer: nicht gemeldet.