Salzwedel l Viele Landesmeister, Deutsche Meister- und sogar Weltmeistertitel konnten errungen werden. Nun haben die treuen Leserinnen und Leser der Volksstimme wieder die Möglichkeit, ihren „Liebling 2018“ auszuwählen.

Im Rahmen der Sportlerumfrage 2017 - also die Bestenermittlung des letzten Jahres - erhielt das zuletzt so erfolgreiche Format der Volksstimme-Sportlerwahl einen neuen Anstrich. Eingefärbt war der mit der noch engeren Kooperation mit dem Kreissportbund Altmark West und dem Altmarkkreis Salzwedel.

Rudern, Radfahren und Drachenboot mit dabei

„Die gemeinsame Ehrungsveranstaltung war im vergangenen Jahr ein voller Erfolg. Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr gemeinsam mit der Volksstimme die Veranstaltung durchführen können“, so KSB-Chef Lutz Franke.

Bilder

Auswahl an Kandidaten sehr groß

So war allein die Auswahl der Kandidaten - bisher hatten immer nur knapp 30 Sportler/innen und Mannschaften die Möglichkeit, nominiert zu werden - um ein vielfaches größer. Dieser Punkt trägt natürlich auch den zahlreichen Erfolgen und Titeln der Aktiven Rechnung. So ist es seit der vergangenen Umfrage nötig, zumindest einen Landesmeistertitel errungen zu haben. Nach oben ist dabei natürlich alles offen, so dass die Liste mit den Kandidaten erneut sehr lang und erlesen ist.

Sportlerwahl Altmark-West

Winterfeld (twa) l Im Winterfelder Wieseneck sind die Sportler des Jahres 2016 der westlichen Altmark gekürt worden.

  • Die Volksstimme ehrte am Freitagabend im Winterfelder Wieseneck die Sportler des Jahres. Bundestagsabgeordnete Katrin Kunert gehörte zu den Ehrengästen. Foto: Thomas Wartmann

    Die Volksstimme ehrte am Freitagabend im Winterfelder Wieseneck die Sportler des Jahres. Bundesta...

  • Lutz Franke, Vorsitzender des KSB, hielt eine kurze Rede. Foto: Thomas Wartmann

    Lutz Franke, Vorsitzender des KSB, hielt eine kurze Rede. Foto: Thomas Wartmann

  • Eckhard Schulz vom KSB war einer der Laudatoren des Abends. Foto: Thomas Wartmann

    Eckhard Schulz vom KSB war einer der Laudatoren des Abends. Foto: Thomas Wartmann

  • Ulrich Böther (Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Altmark West), zeichnet hier die Bogenschützin Christina Kassuhn für den dritten Platz aus. Foto: Thomas Wartmann

    Ulrich Böther (Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Altmark West), zeichnet hier die Bogensch...

  • Anni Kamieth (2. v. l.) wurde Sportlerin des Jahres. Foto: Thomas Wartmann

    Anni Kamieth (2. v. l.) wurde Sportlerin des Jahres. Foto: Thomas Wartmann

  • H-Jollen-Segler Christian Stock landete auf dem zweiten Platz. Foto: Thomas Wartmann

    H-Jollen-Segler Christian Stock landete auf dem zweiten Platz. Foto: Thomas Wartmann

  • Bogenschütze Rolf Bliesener wurde in der Herren-Konkurrenz Erster. Foto: Thomas Wartmann

    Bogenschütze Rolf Bliesener wurde in der Herren-Konkurrenz Erster. Foto: Thomas Wartmann

  • Rolf Bliesener und Segler Christian Stock wurden vom Bundestagsabgeordneten Jörg Hellmuth (2. v. r.) geehrt. Foto: Thomas Wartmann

    Rolf Bliesener und Segler Christian Stock wurden vom Bundestagsabgeordneten Jörg Hellmuth (2...

  • Die Binder Kegler freuen sich über den dritten Platz. Foto: Thomas Wartmann

    Die Binder Kegler freuen sich über den dritten Platz. Foto: Thomas Wartmann

  • Mannschaft des Jahres wurde mit großem Vorsprung die Fußballer des FSV Heide Letzlingen. Foto: Thomas Wartmann

    Mannschaft des Jahres wurde mit großem Vorsprung die Fußballer des FSV Heide Letzlingen...

  • Alle Gewinner stellten sich zum Siegerfoto. Foto: Thomas Wartmann

    Alle Gewinner stellten sich zum Siegerfoto. Foto: Thomas Wartmann

  • Der Gastwirt des Winterfelder Wiesenecks Jürgen

    Der Gastwirt des Winterfelder Wiesenecks Jürgen "Jokel" Herrmann eröffnet das Buffet. F...

  • Ralf Düring ist der Erste am Büffet. Foto: Thomas Wartmann

    Ralf Düring ist der Erste am Büffet. Foto: Thomas Wartmann

Natürlich sind aber wieder die vier bekannten Kategorien vertreten. So sucht die Volksstimme wieder den/die beste/n Nachwuchsportler/in, die beliebteste Sportlerlin, den beliebtesten Sportler und die beliebteste Mannschaft/Abteilung. Die Leserinnen und Leser der Volksstimme haben also wieder die Qual der Wahl.

Sehr stark vertreten sind erneut die Schützen, Bogenschützen, Kraftsportler und Leichtathleten. Sie alle haben sich also mindestens einen Landestitel im Jahr 2018 gesichert und sind nominiert.

Allerdings betreten die Sportler/innen auch Neuland - zumindest was die Sportartenvielfalt angeht. So sind diesmal auch Rudern, Radfahren oder auch Drachenbootfahren mit zur Auswahl.

Abstimmung auch im Netz möglich

Ab sofort besteht also die Möglichkeit, den Coupon auszuschneiden und in Richtung Volksstimme-Sportredaktion abzusenden, denn noch bis zum 22. Februar 2019 haben die Leserinnen und Leser die Möglichkeit abzustimmen. Das können natürlich auch die mit einem e-Paper-Abo so machen.

Eine immense Resonanz ergab im letzten Jahr auch die online-Abstimmung. Vor allem die jüngere Generation hat diesen Weg genutzt, um die Stimmen abzugeben. Ebenfalls ist es also möglich, im World Wide Web abzustimmen.

Ehrungsveranstaltung im Wieseneck

Natürlich wird es auch wieder eine feierliche Ehrungsveranstaltung geben. Die wird dann am Freitag, 1. März 2019, im Winterfelder Wieseneck stattfinden. Gemeinsam mit dem Kreissportbund (KSB) Altmark West, der die Sportlehrung vornimmt, und dem Landrat mit der Ehrengabe, werden dann auch die Lieblinge der Volkstimme-Sportlerwahl 2018 gekürt. Alle nominierten Sportlerinnen und Sportler sind dazu natürlich herzlich eingeladen.

Sportler/innen sind zur Ehrung eingeladen

Großzügig unterstützt wird die Volksstimme im Rahmen der Ehrung auch wieder von der Sparkasse Altmark West, die erneut die Sachpreise für die siegreichen Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften zur Verfügung stellen wird.