Staßfurt l  Für diesen Tag ist der inzwischen 3. Salzland-Lauf geplant. Ob dieser jedoch stattfinden kann, ist aufgrund der neuesten Entwicklungen in der Corona-Problematik mehr als fraglich. Und dabei hatte es so gut begonnen – der Saisonstart in Demker – Zuspruch einer immer größer werdenden Lauffamilie. Corona und Co. haben dem ein jähes Ende gesetzt. Schon bis in den Mai gibt es nun Absagen namhafter Laufveranstaltungen. Wolmirstedt, Naumburg, Magdeburg, der beliebte Regensteinlauf und Einetallauf, für 2020 alles bereits Geschichte, ohne das auch nur ein Meter gelaufen wurde.

Die Abteilungen der Gaensefurther Sportbewegung haben den Trainingsbetrieb vorerst ebenfalls bis zum 30. April komplett eingestellt. In der Konsequenz ist damit auch der Staßfurter Lauftreff betroffen, welcher sich unter der Federführung der Laufgruppe „Bode-Runners“ jeden Donnerstag um 17.30 Uhr zum gemeinsamen Joggen trifft. Dabei war der Parkplatz am Sparkassenschiff ein beliebter Anlaufpunkt für Nichtmitglieder und deren Vorbereitung auf den anstehenden 3. Staßfurter Salzland-Lauf am 8. Mai 2020. Nun ist jeder angehalten alleine sein Training zu absolvieren, denn nichts ist im Moment wichtiger, als die Gesundheit zu erhalten und fit zu bleiben. Gespannt verfolgen die „Bode-Runners“ die aktuelle Situation und sind im regen Kontakt mit der Stadt Staßfurt als Schirmherr, der Wobau und den Stadtwerken als Förderer des Salzland-Laufs. Denn so groß die Vorfreude auf den Lauf auch ist, die Ausbreitung und das Risiko einer Ansteckung muss minimiert werden.

Die Hoffnung bleibt, den 3. Staßfurter Salzland-Lauf wie geplant am 8. Mai durchzuführen. Ob dies umsetzbar ist, muss sich aber erst noch zeigen. Vorsorglich soll in jedem Fall ein neuer Freitag gefunden werden, auf den der Stadtlauf eventuell verschoben werden kann. Die nächsten Tage und Wochen werden zeigen, wie sich die Situation rund um Corona entwickelt und damit auch klären, ob eine Verschiebung notwendig wird.

Die „Bode-Runners“ werden bis dahin natürlich alle Laufinteressierten zum Staßfurter Lauftreff aber auch zum Stand der Dinge in puncto Salzland-Lauf auf dem Laufenden halten.