Stendal l Nach der Entscheidung des Fußballverbands Sachsen-Anhalt (FSA), die laufende Spielzeit zum 30. Juni beenden zu wollen, zieht der Verband bei der Frage nach der sportlichen Wertung der Saison 2019/20 im Falle des Aufstiegs die Quotienten-Regel in Betracht, an der sich auch der Nordostdeutsche Fußballverband (NOFV) in der Regional- und Oberliga orientiert.

Wie könnte das im KFV Altmark-Ost aussehen?

Der Quotient setzt sich aus der Anzahl der erzielten Punkte geteilt durch die Anzahl der absolvierten Partien zusammen.

Dieselbe Empfehlung spricht der FSA auch seinen Kreis- und Stadtfachverbänden aus, denen allerdings eine eigene Entscheidungsgewalt bei der Aufstiegsfrage eingeräumt wird.

Bilder

Welche Mannschaften des KFV Altmark-Ost können bei der Anwendung der Quotienten-Regel für einen Aufstieg in Betracht gezogen werden?

Mögliche Aufstiegssituation:

In der Kreisoberliga wäre die SG Havelberg/Kamern als Staffelerster eigentlich Aufsteiger zur Landesklasse. Da aber Spielgemeinschaften nicht in den Landesmaßstab aufstiegsberechtigt sind, würde die Reserve des 1. FC Lok Stendal nachrücken.

Ein Aufstieg der zweiten Mannschaft war auch im Stendaler Verein das Ziel vor der Saison. Jetzt muss natürlich noch die personelle Situation, besonders bei der Oberliga-Mannschaft abgewartet werden. In Schönhausen, Dritter nach der Quotienten-Regel, wäre ein eventueller Aufstieg auf jeden Fall eine Überlegung wert.

Der SV Viktoria Uenglingen als Kreisliga-Erster würde dann in der kommenden Saison 2020/21 in der Kreisoberliga aufspielen. Nachrücker der eventuell freien Plätze wären der VfB Elbe Uetz und der Schönberger SV.

Freundschaft Schernebeck und die Reserve des Osterburger FC wären als Staffelsieger der jeweiligen Kreisklassen Nord und Süd die ersten Kreisliga-Aufsteiger. Nachfolgend die Übersicht:

Kreisoberliga

PlatzVereinQuotient
1.SG Havelberg / Kamern2,47
2.1. FC Lok Stendal II2,31
3.SV Preussen Schönhausen1,81

Kreisliga

PlatzVereinQuotient
1.SV Viktoria Uenglingen2,76
2.VfB Elbe Uetz2,31
3.

Schönberger SV

2,06

Kreisklasse Nord

PlatzVereinQuotient
1.Osterburger FC II2,75
2.SV Rot-Weiß Arneburg II2,30
3.Rot-Weiß Werben1,67

Kreisklasse Süd

PlatzVereinQuotient
1.SG Freundschaft Schernebeck2,44
2.Post SV Stendal II2,25
3.TuS Siegfried 09 Wahrburg III1,77