Stendal l In der Sporthalle Haferbreiter Weg haben die beiden Mannschaften vom ASV Weiß-Blau Stendal Hallenfußball-Turniere veranstaltet. TuS Wahrburg III und die Ü32 vom BSC hießen die Sieger der Turniere.

Ohne Punktverlust zum Turnier

Den Sieg beim Turnier der Reserve-Mannschaft von Weiß-Blau Stendal sicherte sich ganz souverän der TuS Wahrburg III. Die Randstendaler holten die maximale Punktausbeute und kassierten nur zwei Gegentore. Dazu trug auch Keeper Rayk Müller bei, der zum besten Torwart des Turniers gewählt wurde.

Den zweiten Platz sicherte sich Team Blau vom Gastgeber, das mit Frank Höppner den besten Spieler der Veranstaltung in seinen Reihen hatte.

Bilder

Klukas bester Torschütze

Den Bronzeplatz nahm der FC Insel ein. Mit vier Treffern war Insels Florian Klukas der beste Torschütze des Turniers.

BSC gewinnt Turnier der ersten Herren

Einen spannenden Kampf um den Sieg lieferten sich die Teams vom BSC Ü32 und Viktoria Uenglingen beim Turnier der ersten Mannschaft von Weiß-Blau Stendal. Keine der beiden Vertretungen kam schadlos durch und kassierte jeweils eine Niederlage. Die BSCler hatten am Ende aber das bessere Torverhältnis gegenüber den Talkessel-Kickern und wurden Erster. Auf Rang drei kam die Zweite von Weiß-Blau ein. Zum besten Torwart des Turniers wählten die Verantwortlichen Victor Werle von der ersten des Gastgebers. Die Ehrung zum besten Spieler erhielt Enrico Wendt (Weiß-Blau Stendal II). Mit sechs Toren wurde Patrick Dehne vom Turniersieger der beste Torschütze.

Turnier ASV Weiß-Blau Stendal II

1. TuS Wahrburg III 7:2 12

2. Weiß Blau Stendal II Blau 6:3 7

3. FC Insel 7:6 6

4. Germania Tangerhütte II 2:5 3

5. Weiß-Blau Stendal II Weiß 4:10 1

Turnier ASV Weiß-Blau Stendal I

1. BSC Ü32 13:4 9

2. Viktoria Uenglingen 8:4 9

3. Weiß-Blau Stendal II 3:11 6

4. Weiß-Blau Stendal II 2:3 4

5. Osterburger FC II 2:6 1