Mit dem Bollerwagen, Eltern, Geschwistern und Trainern ging es in den Heers bei Blankenburg auf Schatzsuche. Geleitet wurden die Kinder dabei von einer, dem Trainer zugespielten, echten Schatzkarte. Zwei Schätze galt es zu finden und zudem die eine oder andere Höhle zu erforschen. Mit Elan gingen die Kinder zur Sache und da man sowieso im Wald war und die Bollerwagen genug Stauraum boten, sammelten die Kinder und Erwachsenen gleich noch den Müll entlang des Weges auf.

Leider lässt so mancher „Naturliebhaber“ seine Hinterlassenschaften im Wald liegen, so dass am Ende der Tour ein kompletter Bollerwagen mit Müll gefüllt war. Für ihren Fleiß und die Ausdauer wurden die Minis dann in Jogi´s Waldkneipe mit einem tollen Grill-Buffet belohnt. Vielen Dank für die Unterstützung an Jogi! „Jetzt wünschen wir allen Kindern tolle Ferien und eine schöne Urlaubszeit“, so Axel Gebhardt, Trainer der Minis.

Am 21. August geht es dann in der Sporthalle der Sekundarschule August-Bebel in der Helsunger Straße wieder los. Um 17.30 Uhr startet das erste Training der neuen Saison. Die SG Stahl Blankenburg, Abteilung Handball, freut sich dann auch auf Neuzugänge. Aufgenommen werden Jungen der Geburtsjahrgänge 2012/2013. Interessierte Kinder sind zu einem Schnuppertraining herzlich eingeladen. Gebhardt: „Also kommt einfach mal vorbei!“ Mehr Informationen dazu findet man auch auf der Homepage www.handball-blankenburg.de oder auf der Facebook-Seite der Minis.