Wernigerode l Seit fünf Jahren unterstützt die Stadtwerke Wernigerode GmbH die Bad Bikers MTB-Sport, anfangs bei der Ausrichtung des Endurothons, in der jüngsten Vergangenheit zunehmend in der Jugendarbeit. Und die hat beim Wernigeröder Verein eine rasante Entwicklung genommen. Kinder und Jugendliche aus Wernigerode, Ilsenburg, Darlingerode und Heudeber haben durch Mund-zu-Mund-Propaganda den Weg zu den Bad Bikers gefunden und trainieren mit den Mountainbikes in den Harzer Wäldern. Waren es vor zwei Jahren noch zwei Jugendfahrer, die für den Verein starteten, so steigerte sich die Zahl über zehn im Vorjahr auf mittlerweile 17 Nachwuchsfahrer. „Damit sind wir momentan an der Kapazitätsgrenze angelegt“, erzählt der Vereinsvorsitzende Silvio Krosch.

Neben dem Vereinschef selbst sind in erster Linie Jonas Streve und Steffen Hercher für das Training zuständig, bei den Kleinsten steht dabei eher der Spaß im Vordergrund. „Ziel ist es, auch die Jüngsten langfristig hin zum Wettkampfsport zu entwickeln“, so Krosch. Erste Erfolge gibt es bei Jüngsten, die in dieser Saison bei zahlreichen Mountainbike-Rennen auf dem Podium standen. Die Palette im „Stadtwerke Juniorenteam“ reicht dabei bis hinauf zu zwei talentierten Nachwuchsfahrern, die in der Junioren-Bundesliga starten.

Jugend will an die Erfolge anknüpfen

„Als Sponsorenpartner freuen wir uns natürlich über die positive Entwicklung und das unsere Unterstützung gefruchtet hat. Aus einer einmaligen Veranstaltung ist eine kontinuierliche Jugendarbeit hervorgegangen, die wir weiter intensiv verfolgen und gern unterstützen werden“, freute sich Steffen Meinecke, Geschäftsführer der Stadtwerke Wernigerode GmbH, über die gute Jugendarbeit im Verein.

Im Gegenzug bedankte sich Silvio Krosch, der Ende des letzten Jahres für seine Verdienste bei der Entwicklung des Mountainbike-Sports vom Radsportverband Sachsen-Anhalt geehrt wurde, bei den Stadtwerken für die Fortsetzung der Zusammenarbeit. „Das gibt uns den Antrieb, weiter zu machen und die Nachwuchsarbeit nachhaltig wachsen zu lassen“, so der Vereinsvorsitzende.

Als nächster Höhepunkt wartet in einer Woche der Schierker Endurothon. Neben den anspruchsvollen Strecken der Erwachsenen sind dann auch wieder die Kinder und Jugendlichen gefragt. Beim Stadtwerke Kids Race und Stadtwerke Junioren Race will der Nachwuchs der Bad Bikers an die tollen Erfolge des bisherigen Saisonverlaufs anknüpfen.