SC-Trainer Helmut Friedrich und seine Mannschaft freuen sich auf den heutigen Nachmittag. Im Gespräch mit Volksstimme-Redakteurin Simone Zander beantwortete er die Fragen zum heutigen Derby wie folgt:

Volksstimme: Gab es eine spezielle Vorbereitung auf das heutige Spiel?

Helmut Friedrich: Nein, wir haben am Donnerstag ganz normal trainiert. Urlaubs- und arbeitsbedingt fehlten vier Spieler. Für uns ist das Spiel ein ganz normales Punktspiel. Für Außenstehende ist es sicher etwas Besonderes.

Volksstimme: Mit welcher Taktik wollen Sie die Zerbster heute bezwingen?

Friedrich: Wir wollen natürlich unseren Heimvorteil nutzen. Ganz wichtig ist für mich, dass das Spiel mit der entsprechenden Fairness abläuft. Über die Aufstellung bin ich mir noch nicht ganz schlüssig.

Volksstimme: Wie sehen Sie Ihre Chancen?

Friedrich: Ich denke, die stehen bei 50:50. Beide Teams wollen den Sieg.