Zerbst l Auf dem Programm standen Strecken über 3,0; 4,1 und 6,8 km. Gelaufen wurde auf einer 1,36 km-Runde im leicht profilierten Gelände. 45 Läufer und Läuferinnen erreichten das Ziel des 2. Regio-Cuplaufes am Butterdamm.

Über 3,0 km der Schüler/innen waren Annalena Hädrich und Pascal Thielen (beide TSV Rot-Weiß Zerbst) die Schnellsten. Über 4,1 km der Frauen erreichte Anne Handrich vom TSV Rot-Weiß Zerbst als Erste das Ziel. Auf der 6,8 km Distanz der Männer konnte Ralf Achtel vom TuS Leitzkau einen sicheren Start-Ziel-Sieg landen.

Organisation

Die Abteilung Sommerbiathlon der Schützengilde Zerbst organisierte diesen zweiten Wertungslauf zum offenen Regio-Cup Zerbst/Anhalt 2019.

Bereits am Sonntag, 28. Januar, findet der dritte Lauf der Regio-Cup-Serie statt. Dann lädt die Abteilung Leichtathletik des SV Eintracht Gommern zum 41. Gommeraner Seenlauf ein. Start und Ziel ist wie in jedem Jahr der Sportplatz am Volkshaus an der Fuchsbergstraße.

Die Männer sowie die Jugend U18/20 laufen die 9,8-km-Distanz. Für die Frauen, die Jugendlichen U16 und die Altersklasse ab M70 stehen sechs km an. Da dieser traditionelle Lauf auch wieder in der Landescup-Wertung vertreten ist, bitten die Veranstalter um eine vorherige Anmeldung.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage unter: https://eintracht-gommern.de/.

Anmeldungen bitte bei John Lentze per Telefon (0175/1 57 08 89) oder per E-Mai: john890@freenet.de.