A - wie Alfred Gislason: mein erster Trainer im Männerbereich, er führte mich an die Bundesliga heran und ist mein Mentor, Vorbild und Freund

B - wie Ball: ohne ihn geht es nicht

C - wie Champions League: größter Erfolg für mich mit dem SCM

D - wie Deckung: der Angriff gewinnt Spiele, die Abwehr gewinnt Meisterschaften

E - wie Elba: meine anderthalbjährige Tochter, mein Sonnenschein, ihre Geburt war mit Abstand das größte, schönste und emotionalste Erlebnis meines Lebens

F - wie Fans: hat der SC Magdeburg für mich die besten

G - wie Getec-Arena: die schönste Halle, mein zweites Zuhause

H - wie Heimspiele: sind immer etwas ganz Besonderes

I - wie Ingolf Wiegert: mein Vater, durch ihn wurde ich mit Handball groß

J - wie Jugendkoordinator: meine neue Funktion beim SC Magdeburg, die Förderung der jungen Spieler ist eine echte Herzensangelegenheit für mich

K - wie Kampf: ich habe mich oft über den Kampf dominiert

L - wie Länderspiele: auf meine fünf Spiele und 14 Tore für Deutschland bin ich besonders stolz

M - wie Magdeburg: meine Heimat, mein Verein

N - wie Niederlagen: aus ihnen habe ich am Meisten gelernt

O - wie Osten: schon zu DDR-Zeiten war der SCM eine Macht

P - wie Physiotherapie: unerlässlich bei der körperlich hohen Belastung. Danke an unser medizinisches Team, "Hoffi", Guido und Andreas

Q - wie Quark: eine Geheimwaffe bei Schwellungen

R - wie Rückhalt: von meiner Familie war mir immer wichtig

S - wie Sauna: haben wir eine in der Getec-Arena, besonders gut nach anstrengenden Trainingseinheiten

T - wie Tradition: davon hat der SCM eine Menge

U - wie Urlaub: freue mich jedes Jahr drauf, um Zeit mit meiner Familie zu verbringen

V - wie Vereinswechsel: meine Zeiten in Wilhelmshaven und Gummersbach haben mich sportlich und menschlich sehr geprägt

W - wie Wurf: viele Variationen sind im Handball enorm wichtig

X - wie XXL: meine Kleidergröße, seitdem ich 17 Jahre bin

Y - wie You Tube: viele interessante Videoclips zum Thema Handball

Z - wie Ziele - weitere sportliche Erfolge mit dem SCM