Leichtathletik

Martin Wierig vom SCM knackt zum Geburtstag die EM-Norm

Diskushüne Martin Wierig vom SC Magdeburg gewinnt beim Sole-Cup in Schönebeck und sieht sich bereit für den Kampf um den deutschen Meistertitel in Berlin.

Von Daniel Hübner Aktualisiert: 11.06.2022, 13:43
Martin Wierig hat in Schönebeck den Wettbewerb und den Wurfcup gewonnen – und die EM-Norm geknackt.
Martin Wierig hat in Schönebeck den Wettbewerb und den Wurfcup gewonnen – und die EM-Norm geknackt. Foto: Eroll Popova

Magdeburg - Als Martin Wierig den Ring betrat, nahm Anton ordentlich Tempo auf. Der Sohn des Diskus-Hünen vom SC Magdeburg und seiner Anna hat bereits einen kraftvollen Schritt, man darf also vermuten, dass ihm Schnellkraft in die Wiege gelegt wurde. Diese wiederum setzte der Vater in seinem ersten Versuch am Freitagabend besonders gut ein, er brachte die Zwei-Kilo-Scheibe auf 65,73 Meter. Die zugleich den Sieg beim Sole-Cup in Schönebeck bedeuteten.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

Volksstimme+ 3 Monate für einmalig nur 3 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.