Springreiten

Reit-WM endet ohne deutsche Medaille im Springen

Von dpa Aktualisiert: 14.08.2022, 16:41
Springreiterin Jana Wargers auf ihrem Pferd Limbridge.
Springreiterin Jana Wargers auf ihrem Pferd Limbridge. Friso Gentsch/dpa

Herning - Das verbliebene deutsche Duo ist bei der WM in Dänemark im Springen ohne Medaille geblieben. Bei der Einzelentscheidung sorgte am Sonntag in Herning Marcus Ehning für das beste Ergebnis. Der 48-Jährige aus Borken kam mit Stargold auf Rang fünf. Die im belgischen Bocholt lebende WM-Debütantin Jana Wargers ritt mit Limbridge auf Platz neun.

Europameister André Thieme (Plau am See) war zuvor bereits durch einen Sturz mit Chakaria im Mannschaftswettbewerb ausgeschieden. Christian Ahlmann aus Marl verzichtete auf das Einzel, um seinen Hengst Dominator zu schonen.

Weltmeister wurde nach zwei Runden am Abschlusstag Henrik von Eckermann aus Schweden mit King Edward vor dem Belgier Jerome Guery auf Quel Homme und dem Niederländer Maikel van der Vleuten im Sattel von Beauville.