Champions LeagueHandballer Preuss gibt Comeback bei SCM-Sieg gegen GOG Svendborg

Der SC Magdeburg hat seinen fünften Sieg in der Champions League gesichert und damit den dritten Platz in der Gruppe A gefestigt. Das Team von Bennet Wiegert bezwang gestern Abend GOG Svendborg 36:34 (21:18).

Von Daniel Hübner Aktualisiert: 07.12.2022, 23:42
Gisli Kristjansson (am Ball) glänzte nicht nur aufgrund seiner acht Tore gegen GOG.
Gisli Kristjansson (am Ball) glänzte nicht nur aufgrund seiner acht Tore gegen GOG. Foto: Eroll Popova

Magdeburg - Moritz Preuss ist zurück. Nach einem Jahr verletzungsbedingter Pause blieb gestern Abend – wenn auch nur für wenige Momente – festzuhalten: Das Knie des 27-Jährigen hält wieder. In der 24. Minute und beim Stand von 15:14 betrat der Kreisläufer die Platte vor 3984 Zuschauern in der Getec-Arena und suchte sogleich seinen Weg in die angestammte Position. Ein Tor sollte ihm nicht gelingen. Dennoch durfte Preuss mit dem SCM den fünften Sieg in der Gruppe A der Champions League bejubeln.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.