Handball / SCM

Omar Ingi Magnusson kann Meisterparty des SC Magdeburg krönen

Vor einer Woche hat der SCM den Meistertitel klargemacht und spontan gefeiert. Am Sonntag gibt es dann nach dem Spiel gegen die RN Löwen in der Getec-Arena (15.30 Uhr/Sky) auch offiziell die Meisterschale.

Von René Miller Aktualisiert: 11.06.2022, 17:03
SCM-Torjäger Omar Ingi Magnusson setzt sich gegen die Leipziger Oskar Sunnefeldt (l.) und Maciej Gebala durch. 
SCM-Torjäger Omar Ingi Magnusson setzt sich gegen die Leipziger Oskar Sunnefeldt (l.) und Maciej Gebala durch.  Foto: Michael Täger

Magdeburg - Die 500er Toremarke in der Bundesliga geknackt und vor dem letzten Spieltag nur noch zwei Treffer hinter Hans Lindberg von den Berliner Füchsen – Omar Ingi Magnusson könnte morgen die offizielle Meisterfeier des SC Magdeburg zusätzlich krönen. Der Isländer steht aktuell bei 231 Toren, Lindberg bei 233 Toren und dahinter folgt Lemgos Bjarki Elisson mit 230 Toren. Das wird also ein heißer Dreikampf um die Torjäger-Trophäe, die Magnusson im Vorjahr ja mit 274 Treffern gewann.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

Volksstimme+ 3 Monate für einmalig nur 3 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.