Pattaya (dpa) - Ex-Europameister Nico Müller hat bei den Weltmeisterschaften in Pattaya/Thailand eine Top Ten-Platzierung verpasst.

Der 25 Jahre alte Obrigheimer kam in der Klasse bis 81 Kilo mit einer Zweikampfleistung von 348 Kilo (Reißen: 157/Stoßen: 191) auf Rang elf unter 41 Hebern. Der Titel ging an den Chinesen Xiaojun Lyu, der insgesamt 378 Kilo (171/207) zur Hochstrecke brachte.

Die beiden einzigen deutschen WM-Teilnehmerinnen landeten in der Klasse bis 64 Kilo auf hinteren Rängen. Sabine Kusterer (Durlach) kam mit 210 Kilo (95/115) auf Platz 16, Lisa Marie Schweizer (Mutterstadt) lag mit 206 Kilo (96/110) auf Rang 21. Der Sieg ging an die Chinesin Wei Deng, die 261 Kilo (116/145) bewältigte.

Der Bund Deutscher Gewichtheber (BVDG) ist in Pattaya mit sieben Athletinnen und Athleten vertreten. Ziel ist es, Punkte für die Olympia-Qualifikation 2020 zu sammeln. Garantiert in Tokio dabei sind die ersten acht jeder Gewichtsklasse. Hinzu kommen noch weitere nach einem komplizierten Schlüssel.

WM-Ergebnisse

Gewichtheben Profile