Miami (dpa) - Die frühere Weltranglistenerste Serena Williams ist beim WTA-Tennis-Turnier in Miami ausgestiegen. Wie die US-Amerikanerin mitteilte, könne sie aufgrund einer Knieverletzung nicht das Drittrunden-Spiel gegen die Chinesin Quiang Wang bestreiten.

Die 23-malige Grand-Slam-Gewinnerin hatte am Freitag noch die Schwedin Rebecca Peterson in ihrem Auftaktspiel in Miami besiegt. Die 37-jährige Williams hat seit ihrer Baby-Pause 2017 kein Turnier mehr gewonnen.

Mitteilung auf der WTA-Homepage