Dallas (dpa) - Die deutsche Nationalspielerin Satou Sabally bekommt eine ehemalige Profi-Basketballerin als neue Trainerin bei den Dallas Wings. Die Mannschaft aus der WNBA teilte mit, dass Vickie Johnson die Aufgabe übernimmt.

Die 48-Jährige arbeitete zuvor als Assistentin für die Las Vegas Aces und kam mit dem Team ins Finale um die Meisterschaft. Sie spielte von 1997 bis 2009 selbst in der stärksten Frauen-Basketball-Liga der Welt und arbeitet seit neun Jahren als Trainerin. Von Johnsons Vorgänger Brian Agler trennten sich die Wings nach der vergangenen Saison.

Die Berlinerin Sabally hat bislang eine Saison mit den Wings gespielt und war von dem Team im Draft an zweiter Position ausgewählt worden. Zu einem früheren Zeitpunkt war noch nie eine deutsche Sportlerin oder ein deutscher Sportler bei der Rechtevergabe an den Nachwuchstalenten von einem US-Team ausgewählt worden. Während die WNBA pausiert, spielt Sabally für Fenerbahce in der Türkei. Wann die neue Saison in Nordamerika startet, ist noch nicht entschieden, üblicherweise beginnt eine WNBA-Spielzeit im Frühjahr.

© dpa-infocom, dpa:201209-99-634259/2

WNBA-Profil von Satou Sabally

DBB-Profil von Satou Sabally

Mitteilung zu Johnson