Aeikens und Bauernverband begrüßen Umsetzung der EU-Agrarreform

05.11.2013, 17:41

Magdeburg - Die Beschlüsse zur Umsetzung der EU-Agrarreform in Deutschland sind in Sachsen-Anhalt begrüßt worden. Die einstimmig von den Agrarministern der Bundesländer verabschiedeten Eckpunkte seien ein Durchbruch, sagte Sachsen-Anhalts Agrarminister Hermann Onko Aeikens (CDU) am Dienstag nach einer Kabinettssitzung in Magdeburg. "Für Landwirtschaft und ländlichen Raum besteht nun deutschlandweit ein hohes Maß an finanzieller Planungssicherheit für die kommenden Jahre." Der Landesbauernverband sprach von einer akzeptablen Lösung.