1. Startseite
  2. >
  3. Varia
  4. >
  5. Anzeige: Gartenträume zu Pfingsten: Was kann es Schöneres geben?

EIL

anzeige Gartenträume zu Pfingsten: Was kann es Schöneres geben? 

Aktualisiert: 05.05.2023, 14:59
Blütenpracht im Wörlitzer Park
Blütenpracht im Wörlitzer Park Foto: Gartenträume e.V.

Echt grün wird es in den 50 Gartenträume-Parks in Sachsen-Anhalt zu Pfingsten.  Das beliebteste Wochenende des Jahres für Ausflug und Kurzreise trifft auf frühlingsblühende Park- und Gartenanlagen.

Hier eine erste Auswahl von echt schönen Veranstaltungen:

27. Mai 2023, 14.00 Uhr, 28. Mai 2023, 11 Uhr
Evangelisches Zentrum Kloster Drübeck
Kennen Sie unser Kloster Drübeck wirklich schon? Entdecken Sie unsere Klosteranlage aus dem 10. Jahrhundert mit ihren reizvollen Gärten, der ehemaligen romanischen Basilika und erfahren Sie die wechselvolle Geschichte des ehemaligen Frauenkloster. Vielleicht hören sie ja auch unsere Benedikta aus dem Jahre 1449.

Töpfer- und Handwerkermarkt
27./28. Mai 2023 | 10.00 Uhr
Schlosspark Köthen
Der Töpfer- und Handwerkermarkt im Schloss Köthen findet 2023 am 27. und 28. Mai statt. Handwerker wie zum Beispiel Korbmacher, Bürstenmacher oder Schleifer zeigen ihre Exponate. Aber auch Floristen und Direktvermarkter dürfen nicht fehlen. Das Sortiment der Töpfer reicht von Gebrauchskeramik über Kunst- und Naturkeramik bis zu hin zu Steinzeug. Kinder- und Küchengeschirr können die Besucher ebenso erwerben wie Vasen und Pflanzgefäße oder Vogeltränken und Windspiele. Für das leibliche Wohl der Besucher ist beim Handwerker- und Töpfermarkt im Schloss Köthen natürlich gesorgt.

...und sonntags ins Luisium
28. Mai 2023 | 10.30 Uhr
Schloss und Park Luisium
Die Konzerte am Blumengartenhaus sind seit nunmehr 50 Jahren fester Bestandteil des Dessauer Kulturlebens. Veranstalter ist der Freundeskreis des Dessauer Theaters e. V.

Beliebter Blickfang: die chinesische Pagode im Schlosspark Oranienbaum
Beliebter Blickfang: die chinesische Pagode im Schlosspark Oranienbaum
Foto: Gartenträume e.V.

Wandelkonzert „Wo die Lerche singt“
28. Mai 2023 | 14.00 Uhr
Schloss und Schlosspark Oranienbaum
Sie möchten in den Parks des Gartenreichs nicht nur Musik erleben, sondern darüber hinaus bei einem kleinen Spaziergang auch Wissenswertes und Interessantes über diese Orte erfahren?
Dann sind Sie genau richtig bei den Wandelkonzerten: Aufgeteilt in kleine Gruppen werden Sie durch den Schlosspark Oranienbaum geführt. An geeigneten Stellen erfreuen Sie Musikerinnen und Musiker der Anhaltischen Philharmonie Dessau mit einem kleinen Programm. Den Abschluss des Nachmittags bildet eine Kaffeetafel mit Konzert vor den Orangerien.

Kaffeekonzert „Cornissimo"
29. Mai 2023 | 15.00 Uhr
Schloss und Schlosspark Oranienbaum
Genießen Sie ein unterhaltsames musikalisches Programm bei Kaffee und Kuchen in der idyllischen Atmosphäre des Zitrusgartens von Schlosspark Oranienbaum.

Schwatz im Schloss
29. Mai 2023 | 16.00 Uhr
Schloss Ostrau
Lernen Sie beim »Schwatz im Schloss« abseits der großen Bühne Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur oder Politik kennen. Im Rahmen dieser unterhaltsamen Nachmittagsveranstaltung führt der beliebte hallesche Schauspieler Reinhard Straube das Interview und fördert mit Witz und Wärme bei seinen Gästen so manche Wahrheit zu Tage.
Wen Reinhard Straube am 29. Mai 2023 beim »Schwatz im Schloss« zu Gast haben wird, verraten wir zu gegebener Zeit unter www.ostrau.de. Seien Sie gespannt!

Konzert Pia Offermann
29. Mai 2023
16.00 - 17.30 Uhr
EVZ Kloster Drübeck - Adelbrinsaal
Als Konzertgitarristin ist sie international unterwegs . Sie verfügt über eine langjährige und exzellente Lehrerfahrung als Dozentin an der Hochschule für Künste in Bremen (Bachelor, Master, Kammermusik, Leiterin des Bremen Guitar Art Festival und Wettbewerbs). Seit 2022 ist sie künstlerische Leitern des LandesGitarrenOrchester Sachsen- Anhalt (LVdM) und arbeitet in leitender Funktion des Organisationsteams des Internationalen Festivals der International Guitar Academy Berlin. "Sie ist nichts anderes als eine wahre Künstlerin, die niemals damit in den Vordergrund rückt, sondern zu uns sprechen möchte, was wir heute mehr denn je brauchen. Tatsächlich brauchen wir eine Musik, die über unsere Zeit spricht: uns, unsere Fragen und Gefühle nach Wahrheit, Zärtlichkeit, Tiefe oder köstlicher Leichtigkeit. Und das liefert sie. Hören wir ihr zu." Danielle Ribouillault, Paris, from Review forClassical Guitar London

Mehr Informationen: www.gartentraeume-sachsen-anhalt.de