Handball

Eiche Biederitz erster Prüfstein im HVSA-Pokal

03.09.2010, 04:16

Ilsenburg (ige). Mit dem Erstrundenspiel im HVSA-Pokal startet Handball-Verbandsligist HV Ilsenburg morgen in die Saison. Zu Gast ist mit dem SV Eiche 05 Biederitz, einem der Mitfavoriten auf den Verbandsliga-Staffelsieg, gleich ein erster ernsthafter Prüfstein. Der Anwurf zu dieser Partie im Landespokal erfolgt um 17 Uhr in der Harzlandhalle.

Keine leichte Aufgabe also für die Ilsestädter, zumal Trainer Michael Löwe auf wichtige Stammkräfte verzichten muss. "Mit Steffen Homann und Dirk Gelinski fallen gleich beide Torhüter aus, zudem fehlen Steven Glage, Sebastian Kausch und die verletzten Mario Dallmann und Chris Sadowski", so Michael Löwe. Die beiden Langzeitverletzten (Gohlke, Melzer) eingerechnet, fallen gleich acht Spieler aus - ein Umstand, der für den HVI sicherlich nur die Außenseiterrolle zulässt.

"Unser Fokus richtet sich auf den Punktspielstart am kommenden Wochenende. Im Heimspiel gegen den SV Oebisfelde II wollen wir auf den Punkt genau fit sein", misst Coach Löwe dem Pokalspiel nicht die höchste Priorität bei. Ein Wiedersehen mit dem SV Eiche Biederitz gibt es bereits in zwei Wochen, am 18. September stehen sich beide Teams zum Punktspiel in Biederitz erneut gegenüber.