Internationale Sonderausstellung zu Luther für 2016 geplant

03.07.2013, 15:02

Halle Zum Leben und Wirken des Reformators Martin Luther (1483-1546) ist für 2016 eine internationale Sonderausstellung geplant. Unter dem Motto "Here I stand... Martin Luthers Home" soll die Schau im Vorfeld des Reformationsjubiläums in verschiedenen Städten in den USA und eventuell auch in Südkorea gezeigt werden. "Die Reformation ist ein weltgeschichtliches Ereignis gewesen, die für unser aller Leben bis heute Spuren hinterlassen hat", sagte die Staatssekretärin im Auswärtigen Amt, Cornelia Pieper (FDP), am Mittwoch in Halle. Neben jüngsten archäologischen Funden werden Exponate aus dem Lutherhaus Wittenberg sowie Stücke des Deutschen Historischen Museums Berlin präsentiert.