Meteorologischer Herbstbeginn: Kurz kühl, dann sommerlich warm

30.08.2013, 15:21

Halle/Leipzig - Pünktlich zum meteorologischen Herbstbeginn am 1. September wird es in Sachsen-Anhalt kühler. "Die Temperaturen erreichen höchstens 16 bis 19 Grad", sagte der Meteorologe Jurik Müller vom Deutschen Wetterdienst in Leipzig am Freitag auf Anfrage. "Aber die Tage danach zeigt sich, dass der Sommer noch Kraft hat." Von Montag an steige die Quecksilbersäule wieder stetig an. "Am Donnerstag wird die Tageshöchsttemperatur bei 26 bis 27 Grad liegen", so der Experte. Man könne auf einen sonnigen, warmen September und einen goldener Oktober hoffen. Eine Bauernregel besage aber: "Septemberwärme dann und wann, zeigt einen strengen Winter an."