Nigerianer in Straßenbahn von mutmaßlich Rechtsextremen attackiert

30.04.2013, 13:07

Magdeburg - Sechs mutmaßlich rechtsextreme Männer haben am Montagabend in einer Magdeburger Straßenbahn einen Afrikaner beleidigt und angegriffen. Der 42 Jahre alte Mann aus dem Niger wurde verletzt und musste ärztlich versorgt werden, teilte die Polizei am Dienstag in Magdeburg mit. Sechs Männer im Alter zwischen 22 und 42 Jahren wurden festgenommen. Die meisten sind polizeibekannt, hieß es. Sie sollen den Nigerianer auch mit ausländerfeindlichen Sprüchen beleidigt haben. Gegen sie wird wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und Beleidigung ermittelt.