Von wegen Wonnemonat: Schnee auf dem Brocken

22.05.2013, 13:17

Schierke/Leipzig - Laut Kalender ist schon lange Frühling - auf Norddeutschlands höchstem Berg, dem Brocken, hat es allerdings am Mittwoch wieder geschneit. Liegen geblieben ist so gut wie nichts. Auch in den kommenden Tagen soll die ein oder andere Schneeflocke bei Temperaturen um den Gefrierpunkt auf dem Brocken landen. Wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes in Leipzig sagte, ist Schnee auf dem 1141 Meter hohen Berg im Harz zu dieser Jahreszeit nicht ungewöhnlich. Bis zum nächsten Mittwoch soll es in Sachsen-Anhalt weiter kalt und regnerisch bleiben bei 8 bis 12 Grad. Laut Tendenz wird es erst danach wieder deutlich wärmer - bis zu 25 Grad könnten möglich sein.