1. Startseite
  2. >
  3. Video
  4. >
  5. Sachsen-Anhalt
  6. >
  7. Verbrechen In Mitteldeutschland: Mit Video: Mord an einem Mädchen in Wittenberg - Todesstrafe für den Täter

Verbrechen in Mitteldeutschland Mit Video: Mord an einem Mädchen in Wittenberg - Todesstrafe für den Täter

True-Crime-Projekt der Mitteldeutschen Zeitung und Volksstimme beleuchtet die Geschichten hinter Straftaten zwischen 1945 und 1990 in der Region in einem Audio- und Videopodcast. Anfang der 60er Jahre kamen Ermittler einem Kindermörder in Wittenberg auf die Spur.

Von Bernd Kaufholz 09.12.2023, 07:45
Die beigefarbene Kindersandalette war ein erster Anhaltspunkt für die Ermittler bei der Suche nach dem Mädchen.
Die beigefarbene Kindersandalette war ein erster Anhaltspunkt für die Ermittler bei der Suche nach dem Mädchen. (Foto: Polizei/Repro Bernd Kaufholz)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Magdeburg/MZ - Joachim Säume wird in der Nacht zum 8. Juli 1964 von der Untersuchungshaftanstalt in Halle nach Leipzig-Süd gefahren. Der vergitterte Wagen hält nach einer knappen Stunde auf dem Hof der Arndtstraße 48, dem Gebäude des einstigen Königlichen Landgerichts, in dem sich seit 1960 eines der bestgehüteten Geheimnisse der DDR befindet – die Zentrale Hinrichtungsstätte der Republik.