Magdeburg/Rostock l Wie der FC Hansa Rostock mitteilt, wechselt Nils Butzen vom 1. FC Magdeburg nach Rostock. Der 26-Jährige Rechtsverteidiger ist ablösefrei und unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021 an der Ostsee.

"Nils stand noch bei einigen anderen Vereinen auf dem Zettel, deshalb freuen wir uns, dass er sich relativ schnell dazu entschieden hat, den Weg mit uns zu gehen. Mit ihm haben wir einen sehr erfahrenen Spieler verpflichten können, der vor allem die 3. Liga genau kennt und bereit ist Verantwortung zu übernehmen und voran zu gehen", wird Martin Pieckenhagen, Vorstand Sport beim FC Hansa Rostock, auf der Vereins-Homepage zitiert.

Nach Christopher Handke (FSV Zwickau) und Romain Brégerie (nach Leihe zurück zum FC Ingolstadt) ist Butzen bereits der dritte Verteidiger, der den FCM zur kommenden Saison verlassen wird.

Hier geht es zu unserem FCM-Liveblog.

Weitere Artikel zum 1. FC Magdeburg finden Sie hier.