Magdeburg l Am Dienstag (23. April) hat der 1. FC Magdeburg den positiven Lizenzbescheid für die 2. Bundesliga-Saison 2019/2020 seitens der Deutschen Fußball-Liga (DFL) mit kleineren Auflagen erhalten, wie der 1. FC Magdeburg mitteilt. So wurden im Rahmen des Lizenzierungsverfahrens sportliche, infrastruktuelle, medientechnische und wirtschaftliche Kriterien überprüft.

Die Auflagen betreffen ausschließlich die infrastrukturellen und medientechnischen Vorgaben der MDCC-Arena in Magdeburg. Für den wirtschaftlichen Bereich wurden dem FCM erneut keine Auflagen erteilt.

Auch für die 3. Liga erhält der 1. FC Magdeburg die Lizenz. Im Bescheid sind seitens des DFB Auflagen im technisch-organisatorischen Bereich, vorrangig die MDCC-Arena in Magdeburg betreffend, übermittelt worden. Diese betreffen – wie auch im Lizenzbescheid für die 2. Bundesliga – die laufenden Umbaumaßnahmen am Heimstadion des FCM.

Hier geht es zu unserem FCM-Liveblog.

Weitere Artikel zum 1. FC Magdeburg finden Sie hier.