Magdeburg l Nach nur zwei Heimsiegen in den vergangenen 15 Monaten wollte der FCM diese bittere Bilanz endlich verbessern. Das gelang gegen München auf eindrucksvolle Weise.

Tore

1:0 Aaron Berzel (14./Eigentor): Nach einer Flanke, die Sören Bertram von der rechten Seite reinschlug, wollte Berzel klären, köpfte den Ball dann aber unglücklich ins eigene Tor.

2:0 Christian Beck (28.): Nach einem langen Pass von Tobias Müller spielte Dominik Ernst den Ball auf der rechten Seite direkt in die Mitte weiter. Dort stand Christian Beck goldrichtig und verwandelte zum 2:0.

3:0 Sören Bertram (39.): Wieder war es Dominik Ernst, der über die rechte Seite flankte - in der Mitte köpfte Bertram ins Tor.

4:0 Christian Beck (41.): Der FCM wie zu besten Tagen. Diesmal gibt Bertram die Flanke, Beck verwandelt per Kopf zum 4:0.

5:0 Björn Rother (74.): Nach einem langen Pass von Jürgen Gjasula hob der eingewechsete Björn Rother den Ball zum 5:0 ins Tor.

5:1 Markus Ziereis (90.+1): Ehrentreffer für die Löwen, mehr aber auch nicht.

Aufstellung

FCM: Brunst - Ernst, Gjasula, Müller, Perthel - Jacobsen (63. Conteh) - Laprévotte (60. Rother), Preißinger - Kvesic - Bertram, Beck (78. Roczen).

FCM jubelt über 5:1-Sieg gegen 1860 München

Magdeburg (tw) l Der 1. FC Magdeburg hat in der 3. Fußball-Liga 5:1 gegen TSV 1860 München gewonnen. Bilder vom Spiel in der MDCC-Arena.

  • FCM-Kapitön Christian Beck und FCM-Coach Stefan Krämer. Foto: Eroll Popova

    FCM-Kapitön Christian Beck und FCM-Coach Stefan Krämer. Foto: Eroll Popova

  • Sören Bertram, Dominik Ernst, Timo Perthel und Christian Beck. Foto: Eroll Popova

    Sören Bertram, Dominik Ernst, Timo Perthel und Christian Beck. Foto: Eroll Popova

  • Sören Bertram, Dominik Ernst, Timo Perthel, Christian Beck. Foto: Eroll Popova

    Sören Bertram, Dominik Ernst, Timo Perthel, Christian Beck. Foto: Eroll Popova

  • Christian Beck. Foto: Eroll Popova

    Christian Beck. Foto: Eroll Popova

  • Christian Beck. Foto: Eroll Popova

    Christian Beck. Foto: Eroll Popova

  • Mario Kvesic, Stefan Lex. Foto: Eroll Popova

    Mario Kvesic, Stefan Lex. Foto: Eroll Popova

  • Christian Beck, Sören Bertram. Foto: Eroll Popova

    Christian Beck, Sören Bertram. Foto: Eroll Popova

  • Stefan Lex, Jurgen Gjasula. Foto: Eroll Popova

    Stefan Lex, Jurgen Gjasula. Foto: Eroll Popova

  • Aaron Berzel, Christian Beck,  Dennis Erdmann. Foto: Eroll Popova

    Aaron Berzel, Christian Beck, Dennis Erdmann. Foto: Eroll Popova

  • Alexander Brunst. Foto: Eroll Popova

    Alexander Brunst. Foto: Eroll Popova

  • Alexander Brunst. Foto: Eroll Popova

    Alexander Brunst. Foto: Eroll Popova

  • Alexander Brunst. Foto: Eroll Popova

    Alexander Brunst. Foto: Eroll Popova

  • FCM-Fans. Foto: Eroll Popova

    FCM-Fans. Foto: Eroll Popova

  • FCM-Fans. Foto: Eroll Popova

    FCM-Fans. Foto: Eroll Popova

  • FCM-Trainer Stefan Krämer.  Foto: Eroll Popova

    FCM-Trainer Stefan Krämer. Foto: Eroll Popova

  • FCM-Fans. Foto: Eroll Popova

    FCM-Fans. Foto: Eroll Popova

  • FCM-Fans. Foto: Eroll Popova

    FCM-Fans. Foto: Eroll Popova

  • FCM-Kapitän Christian Beck. Foto: Eroll Popova

    FCM-Kapitän Christian Beck. Foto: Eroll Popova

  • Dominik Ernst, Mario Kvesic, Christian Beck, Timo Perthel. Foto: Eroll Popova

    Dominik Ernst, Mario Kvesic, Christian Beck, Timo Perthel. Foto: Eroll Popova

  • FCM-Kapitän Christian Beck. Foto: Eroll Popova

    FCM-Kapitän Christian Beck. Foto: Eroll Popova

  • Sören Bertram; Dominik Ernst; Timo Perthel; Christian Beck;

    Sören Bertram; Dominik Ernst; Timo Perthel; Christian Beck;

  • Tobias Müller, Mario Kvesic, Sören Bertram, Jurgen Gjasula, Christian Beck, Timo Perthel. Foto: Eroll Popova

    Tobias Müller, Mario Kvesic, Sören Bertram, Jurgen Gjasula, Christian Beck, Timo Perthe...

  • FCM-Kapitän Christian Beck. Foto: Eroll Popova

    FCM-Kapitän Christian Beck. Foto: Eroll Popova

  • FCM-Fans. Foto: Eroll Popova

    FCM-Fans. Foto: Eroll Popova

  • Dennis Erdmann,  Sören Bertram. Foto: Eroll Popova

    Dennis Erdmann, Sören Bertram. Foto: Eroll Popova

  • Christian Beck, Dennis Erdmann. Foto: Eroll Popova

    Christian Beck, Dennis Erdmann. Foto: Eroll Popova

  • Aaron Berzel, Sören Bertram, Charles-Elie Laprevotte,  Philipp Steinhart. Foto: Eroll Popova

    Aaron Berzel, Sören Bertram, Charles-Elie Laprevotte, Philipp Steinhart. Foto: Eroll Popova

  • Stefan Lex, Jurgen Gjasula. Foto: Eroll Popova

    Stefan Lex, Jurgen Gjasula. Foto: Eroll Popova

  • Timo Perthel, Sascha Mölders. Foto: Eroll Popova

    Timo Perthel, Sascha Mölders. Foto: Eroll Popova

  • FCM-Kapitän Christian Beck, Dennis Erdmann. Foto: Eroll Popova

    FCM-Kapitän Christian Beck, Dennis Erdmann. Foto: Eroll Popova

  • FCM-Kapitän Christian Beck. Foto: Eroll Popova

    FCM-Kapitän Christian Beck. Foto: Eroll Popova

  • Sören Bertram. Foto: Eroll Popova

    Sören Bertram. Foto: Eroll Popova

  • Timo Perthel, Thore Jacobsen, Mario Kvesic, Sören Bertram; Christian Beck. Foto: Eroll Popova

    Timo Perthel, Thore Jacobsen, Mario Kvesic, Sören Bertram; Christian Beck. Foto: Eroll Popova

  • Timo Perthel. Foto: Eroll Popova

    Timo Perthel. Foto: Eroll Popova

  • Hendrik Bonmann, Dominik Ernst. Foto: Eroll Popova

    Hendrik Bonmann, Dominik Ernst. Foto: Eroll Popova

  • FCM-Trainer Stefan Krämer.  Foto: Eroll Popova

    FCM-Trainer Stefan Krämer. Foto: Eroll Popova

  • FCM-Trainer Stefan Krämer und Silvio Bankert. Foto: Eroll Popova

    FCM-Trainer Stefan Krämer und Silvio Bankert. Foto: Eroll Popova

  • FCM-Trainer Stefan Krämer.  Foto: Eroll Popova

    FCM-Trainer Stefan Krämer. Foto: Eroll Popova

  • Charles-Elie Laprevotte und FCM-Trainer  Stefan Krämer. Foto: Eroll Popova

    Charles-Elie Laprevotte und FCM-Trainer Stefan Krämer. Foto: Eroll Popova

  • FCM-Trainer Stefan Krämer,  Thore Jacobsen. Foto: Eroll Popova

    FCM-Trainer Stefan Krämer, Thore Jacobsen. Foto: Eroll Popova

  • FCM-Trainer Stefan Krämer.  Foto: Eroll Popova

    FCM-Trainer Stefan Krämer. Foto: Eroll Popova

  • FCM-Trainer Stefan Krämer.  Foto: Eroll Popova

    FCM-Trainer Stefan Krämer. Foto: Eroll Popova

  • FCM-Trainer Stefan Krämer.  Foto: Eroll Popova

    FCM-Trainer Stefan Krämer. Foto: Eroll Popova

  • FCM-Trainer Stefan Krämer.  Foto: Eroll Popova

    FCM-Trainer Stefan Krämer. Foto: Eroll Popova

  • FCM-Kapitön Christian Beck und FCM-Coach Stefan Krämer. Foto: Eroll Popova

    FCM-Kapitön Christian Beck und FCM-Coach Stefan Krämer. Foto: Eroll Popova

Taktik

FCM-Trainer Stefan Krämer wechselte im Verlgeich zum 0:0 in Chemnitz einmal. Für Manfred Osei Kwadwo rückte Rico Preißinger in die Startelf. Wie bereits vermutet wechselte er auch sein System - von einem 4-2-3-1 auf ein 4-4-2 mit Raute. Nach den Einwechslungen von Björn Rother und Sirlord Conteh stellte Krämer dann auf ein flaches 4-4-2 mit Conteh auf der linken und Mario Kvesic auf der rechten Seite um.

Videos

Spielverlauf

1. Halbzeit: Auf der Tribüne begeisterten die Fans zum Anpfiff mit einer Choreo zu Ehren des legendären Meistertrainers Heinz Krügel. Der FCM brauchte auf dem Rasen ein paar Minuten, um sich zu finden. Ohne, dass es große Torchancen gab, stand es dann plötzlich trotzdem 1:0 für den FCM: Torschütze war mit Aaron Berzel allerdings ein Münchner, der ein den eigenen Kasten köpfte (14.).

Trotz des Rückstandes standen die Löwen weiterhin sehr tief, sie versuchten zunächst vergeblich, Zugriff auf die Partie zu bekommen. Das Spiel war geprägt von vielen kleinen Fehlern auf beiden Seiten. Die Gäste hatten vor allem durch Freistöße ein paar Halbchancen, wurde aber in der Offensive zu selten zwingend. Der Club versuchte, die Löwen zu locken, um dann eigene Konter zu fahren. Mit Erfolg: Durch eine schöne Kombination über Tobias Müller, Dominik Ernst und den Torschützen Christian Beck ging der Club mit 2:0 in Führung (28.).

Das 2:0 wirkte auf den FCM wie eine Befreiung: Die Pässe kamen sicherer und wurden auch schärfer gespielt. In der 35. Minute flankte Mario Kvesic in die Mitte - Sören Bertram verpasste nur ganz knapp. Die meisten Angriffe der Platzherren liefen über die rechte Seite, die Löwen bekamen Ernst und Kvesic sowie Bertram kaum in den Griff.

Der FCM spielte jetzt wie im Rausch. Zunächst traf Bertram per Kopf zum 3:0 (39.), zwei Minuten danach erhöhte Beck ebenfalls per Kopf.

2. Halbzeit: Mit der klaren Führung im Gepäck kontrollierte der FCM die Partie. Die Löwen waren darum bemüht, ein bisschen Stabilität ins eigene Spiel zu bekommen - ohne großen Erfolg. Der Club war klar tonangebend, hatte nach einer Stunde mehr Ballbesitz und ließ die Kugel gepflegt durch die eigenen Reihen laufen. Die Gästen schienen nur noch Schadensberenzung betreiben zu wollen.

Nach 74 Minuten zog der Club dann noch mal das Tempo an: Jürgen Gjasula setzte den eingewechselten Björn Rother ein, der den Ball ganz cool zum 5:0 ins gegnerische Tor hob. Der Münchener Ehrentreffer durch den eingewechselten Markus Ziereis war kaum noch einer Erwähnung wert.

Fazit

Der FCM nutzte seine Chancen eiskalt und zeigte damit endlich die zuvor so oft vermisste Effizienz. Mit der Zwei-Tore-Führung im Rücken spielte sich das Team in einen wahren Rausch, angeführt von den überragenden Christian Beck und Sören Bertram.

Weitere Infos und Videos zum 1. FC Magdeburg