Magdeburg l Der 1. FC Magdeburg muss beim 1. FC Union Berlin einen weiteren personellen Rückschlag verkraften. Der Tabellenvorletzte muss am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) auf  Jan Kirchhoff verzichten. Der ehemalige Erstliga-Spieler fällt mit einem Muskelfaserriss aus - und wird damit in dieser Saison wohl nicht mehr für den Club auflaufen können.

Erst am Mittwoch hatte der Verein den Ausfall von Mittelfeldmann Charles Elie Laprévotte verkünden müssen, er fehlt wegen eines Bänderrisses. "Die Situation nehmen wir aber so an wie sie ist", betonte Oenning. "Ich muss schauen, für welche Aufstellung ich mich nach Jans Ausfall entscheide."

Der FCM reist beireits am Freitag nach Berlin, um sich gezielt auf das Ostderby beim 1. FC Union vorzubereiten. "Wir wollen uns voll auf die Partie fokussieren", betonte Oenning.

Videos

Hier geht es zu unserem FCM-Liveblog.

Weitere Artikel zum 1. FC Magdeburg finden Sie hier.