Magdeburg l Der FCM stellt seinen Torhüter Giorgi Loria ab Montag, 18. März 2019, vom Spiel- und Trainingsbetrieb frei. Wie der Verein am Sonnabend mitteilt, wurde Loria durch den georgischen Fussballverband für zwei Europameisterschafts-Qualifikationsspiele berufen. Der Torhüter des 1. FC Magdeburg wird demnach bereits am Montag im georgischen Tiflis zur Nationalmannschaft stoßen.

Giorgi Loria wird im Rahmen der UEFA EURO 2020 bei den Qualifikationsspielen Georgiens gegen die Schweiz am 23. März 2019 und im Spiel gegen Irland am 26. März im Tor stehen.

Am Sonnabend, 16. März 2019, spielt der FCM auswärts gegen Dynamo Dresden. Alle Infos und den Ticker zum Spiel gibt es im FCM-Blog.