Magdeburg (dpa) l Drei Tage nach dem historischen Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga hat der 1. FC Magdeburg eine erste personelle Entscheidung getroffen. Der FCM verlängerte am Dienstag den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Abwehrspieler Richard Weil bis 30. Juni 2019. Weil war im Winter 2017 zum Team von Trainer Jens Härtel gestoßen und hatte sich schnell als Führungsspieler etabliert.

"Der Blick richtet sich bereits nach vorn, wir wollen das Maximale aus den verbleibenden Drittliga-Partien herausholen und den Landespokal gewinnen. Mit Blick auf die neue Saison gilt meine Kraft dem Klassenerhalt des 1. FC Magdeburg in der 2. Bundesliga", sagte Weil. In der laufenden Saison kam er bisher auf 27 Einsätze, erzielte dabei drei Tore.