Magdeburg (ju)  l Der 1. FC Magdeburg hat am Donnerstag den am Saisonende 2018 auslaufenden Vertrag mit Cheftrainer Jens Härtel um ein Jahr verlängert. Das hat FCM-Geschäftsführer Mario Kallnik bekanntgegeben. Der neue Kontrakt enthalte eine „leistungsorientierte Option" und verlängere sich um eine weitere Saison, wenn der FCM in der Saison 2019/20 "mindetens in der 2. Bundesliga" spiele, erklärte er. "Wir freuen uns auf die weitere erfolgreiche Zsammenarbeit", sagte Kallnik.

Der 48-jährige Härtel ist seit Sommer 2014 Cheftrainer in Magdeburg und führte den Club 2015 in den Profifußball. Derzeit führt der FCM die Tabelle der 3. Liga und steht auf dem Sprung in die 2. Bundesliga. "Mein Dank gilt dem Verein und der Mannschaft, die uns eine Super-Ausgangsposition erarbeitet - sonst würden wir hier jetzt nicht sitzen", sagte Härtel.

Mehr Infos und Videos zum 1. FC Magdeburg gibt es hier.

Den Kommentar zum Thema gibt es hier.

 

Videos