Magdeburg/Nürnberg l Lohkemper unterschrieb beim Erstliga-Absteiger einen Drei-Jahres-Vertrag. "Nürnberg ist für mich der logische nächste Schritt. Ich bin hier, um zu lernen und dem Club zu helfen, dass er eine erfolgreiche Saison bestreiten wird", sagt der 24-Jährige.

Nürnbergs Sportvorstand Robert Palikuca freut sich über die Verpflichtung: "Felix ist ein pfeilschneller Angreifer, der sich für keinen Weg zu schade ist. Er hat in Magdeburg gezeigt, dass er sich in der zweiten Liga durchsetzen kann. Wir sind sicher, dass er mit seiner Entwicklung noch lange nicht am Ende ist."

Für den 1. FC Magdeburg bestritt Lohkemper, der 2017 vom FSV Mainz 05 II zum FCM kam, 50 Spielen, in denen er elf Tore schoss und sechs Vorlagen gab.

Weitere Infos und Videos zum 1. FC Magdeburg