Magdeburg (vs) l Am Sonnabend, 2. November, findet um 14 Uhr in der Magdeburger MDCC-Arena das Fußballspiel in der 3. Liga zwischen dem 1.FC Magdeburg und dem Halleschen FC statt. Um die Besucher des Spiels sicher ins Stadion zu bringen und "gewaltätige Auseinandersetzungen zu verhindern", will die Bundespolizei auf den Bahnhöfen und in den Zügen verstärkt präsent sein. Das geht aus einer Mitteilung vom Freitag hervor.

Die Polizei rechnet mit vielen Fans, die mit der Bahn zum Drittliga-Derby anreisen, und geht davon aus, dass die Züge auf den Strecken Halle-Bitterfeld-Dessau-Magdeburg sowie Köthen-Dessau am Spieltag bei der An- und Abreise gut gefüllt sein werden. Außerdem werden erfahrungsgemäß viele Fans auf den Hauptbahnhöfen Halle und Magdeburg sowie auf dem Haltepunkt Magdeburg-Herrenkrug in der Zeit von 9 bis 13 Uhr sowie von 15.30 bis 18.30 Uhr sein.

Mehr Infos und Videos zum FCM