Elbingerode (fbo). Wie schon im letzten Jahr wurde auch dieses Jahr wieder das Elbingeröder Vereins-Badmintonturnier kurz vor Weihnachten durchgeführt. Ein durch Krankheit leicht dezimiertes Teilnehmerfeld führte dazu, dass die sechs Mixed-Paare nach dem "Jeder-gegen-Jeden"-System gegeneinander antraten.

Nachdem jedes Team fünf Spiele absolviert hatte, die oft zu spannenden und langen Sätzen führten, aber auch manchmal zu kurzen und klaren Entscheidungen, wurde es bei der Auswertung denkbar eng.

Den dritten Platz belegten in diesem Jahr Steffi Vikov mit ihrem Spielpartner Achim Senf. Der Silberrang ging, nur aufgrund der schlechteren Punktedifferenz, an das Team Heidi Hilchenbach/Thomas Eckardt. Ganz oben auf dem Podest standen wie bereits im letzten Jahr Gerlinde Paul und Stefan Eckardt.

Die Siegerehrung und die Weihnachtsfeier fanden im Anschluss statt und boten noch einmal Gelegenheit sich über das vergangene Jahr und über das vorangegangene Turnier zu unterhalten.

Die Abteilung Badminton des TuS Elbingerode würde sich über noch mehr Freunde des Badmintons freuen und begrüßt diese gerne immer montags von 17.30 Uhr bis 19 Uhr zum Training in der Bodfeldhalle.