Tätliche Auseinandersetzung

32-jähriger Syrer attackiert in Halle mit einem Messer einen Russen und verletzt ihn schwer

05.09.2021, 10:11 • Aktualisiert: 05.09.2021, 16:02
Ein Russe hat in einem Lokal in der Hallorenstraße einen Syrer mit einem Messer angegriffen.
Ein Russe hat in einem Lokal in der Hallorenstraße einen Syrer mit einem Messer angegriffen. Foto: imago images/Ulrich Roth

Halle (Saale)/MZ - Samstagfrüh gegen 4.55 Uhr kam es in einer Lokalität der Hallorenstraße zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern, die in einer körperlichen Auseinandersetzung endete. Im weiteren Verlauf ist ein 29-jähriger Hallenser, der aus Russland stammt, mit einem Messer durch einen 32-jährigen Syrer attackiert und dadurch schwer verletzt worden.

Der Verletzte musste zur weiteren medizinischen Versorgung in eine hallesche Klinik gebracht werden. Lebensgefahr besteht nicht. Die Ermittlungen hierzu dauern weiterhin an.