Verkehrsunfall mit Zugmaschine

Abgedrängt: Traktor prallt bei Karritz gegen Baum

Ein Verkehrsunfall mit einem Traktor, bei dem auch ein Lkw beteiligt gewesen sein soll, hat auf der Landesstraße 21 für Verkehrsbehinderungen gesorgt.

Von Cornelia Kaiser 30.09.2021, 18:10 • Aktualisiert: 01.10.2021, 09:07
Bei dem Unfall verkeilten sich auch die Anhänger des Traktors an einem Baum.
Bei dem Unfall verkeilten sich auch die Anhänger des Traktors an einem Baum. Foto: Cornelia Kaiser

Karritz/Poritz - Auf der Landesstraße 21 zwischen Karritz und Poritz hat sich ein Unfall mit einem Traktor ereignet, wobei sich der Verursacher offenbar aus dem Staub gemacht hat.

Weil ihn ein überholender Lkw in Bedrängnis gebracht haben soll, ist ein Traktorfahrer gegen 14 Uhr nach rechts von der Straße abgedriftet und gegen einen Baum geprallt. Das rechte Hinterrad der Zugmaschine wurde dabei zerstört. Es erlitt einen Platten. Die zwei Anhänger verkeilten sich nachfolgend an einem weiteren Baum.

Der 61-jährige Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Der entstandene Sachschaden ist jedoch erheblich. Vom möglichen Unfallverursacher und dessen Lkw fehlte jede Spur. Der im Altmarkkreis Salzwedel gemeldete Traktor, der gerade in Richtung Poritz unterwegs gewesen war, hatte sich auf Leerfahrt befunden. Die Hänger wären wenig später mit Kartoffeln befüllt worden