Verkehrsunfall

Weteritz: Drei Verletzte nach Sekundenschlaf

Weil der Fahrer nach eigenen Angaben am Steuer kurz einschlief, verletzten sich drei Menschen am Wochenende. Eine beteiligte sogar schwer.

Aktualisiert: 25.09.2022, 17:37
Die Insassen des Autos wurden ins Krankenhaus gebracht.
Die Insassen des Autos wurden ins Krankenhaus gebracht. Foto: Polizei

Weteritz (vs) - Ein Verkehrsunfall hat sich in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag zwischen Weteritz und Jerchel ereignet. Wie die Polizei mitteilt, war der 23-jährige Fahrer eines BMW nach eigenen Angaben am Steuer eingeschlafen. Aufgrund dessen geriet das Auto in einen Straßengraben und kam an einem Baum zum Stehen.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.