Halberstadt

Strafverfahren: Mann öffnet Kuchen mit einem Messer

Gegen einen 23-Jährigen ist ein Strafverfahren eingeleitet worden - weil er in Halberstadt einen Kuchen mit seinem Messer geöffnet haben soll.

07. Oktober 2021 • Aktualisiert: 07.10.2021, 17:09
Die Polizei ermittelt gegen einen 23-Jährigen, der einen Supermarkt in Halberstadt bestohlen haben soll.
Die Polizei ermittelt gegen einen 23-Jährigen, der einen Supermarkt in Halberstadt bestohlen haben soll.
Symbolbild: dpa

Zu einem Strafverfahren führte am 6. Oktober der Diebstahl eines Kuchens. Die Backware wurde von 23-Jährigen in einem Supermarkt in der Richard-Wagner-Straße in Halberstadt geklaut und dort auch gegessen, wie ein Sprecher des Polizeireviers Harz mitteilte.

Auch mehrere Energy-Riegel landeten in den Taschen des Mannes, der mit seiner Beute den Markt verließ. Kurz darauf wurde er durch einen Ladendetektiv gestellt und die Polizei alarmiert. 

Diese stellte fest, dass der Kuchen zum Zeitpunkt der Tat mit einem Messer geöffnet worden war, so dass auf den bereits polizeibekannten Mann ein Strafverfahren wegen Diebstahls mit Waffen eingeleitet wurde. Messer und Diebesgut wurden sichergestellt.