Zwischen Calvörde und Jeseritz

Kontrolle verloren: Auto überschlägt auf Landstraße in der Börde

Auf der Landstraße 25 überschlug sich am Donnerstagnachmittag zwischen Calvörde und Jeseritz ein Auto. Zuvor verlor die Fahrerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug.

Der Pkw überschlug sich auf der L 25 im Streckenabschnitt Calvörde in Richtung Jeseritz.
Der Pkw überschlug sich auf der L 25 im Streckenabschnitt Calvörde in Richtung Jeseritz. Foto: Polizeirevier Börde

Calvörde (vs). Wie die Polizei mitteilt, fuhr die 36-jährige Frau mit ihrem Auto auf der L 25 von Calvörde in Richtung Jeseritz. Dabei kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab. Auf einem angrenzenden Acker überschlug sich dann der Pkw mehrfach und blieb auf dem Dach liegen.

Die 36-Jährige konnte sich selbständig aus dem Auto befreien, wurde jedoch verletzt. Sie musste zur medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. An dem Auto entstand Sachschaden.

Ein Abschleppunternehmen wurde mit der Bergung des Fahrzeugs beauftragt.