Diebstahl

Landkreis Börde: Unbekannte brechen auf Lagerplatz ein, stehlen Radlader und werfen Scheibe eines Transporter ein

Unbekannte Täter sind am Wochenende auf einem Lagerplatz in der Gemeinde Meitzendorf eingebrochen. Sie stahlen einen Radlader und warfen die Scheibe eines Transporters ein und durchsuchten diesen. Die Polizei sucht nach Hinweisen.

Bei einem Transporter auf einem Lagerplatz der Gemeinde Meitzendorf wurde die Scheibe eingeschlagen und der Inhalt des Wagens durchsucht. Der Schaden wurde auf 5000 Euro geschätzt.
Bei einem Transporter auf einem Lagerplatz der Gemeinde Meitzendorf wurde die Scheibe eingeschlagen und der Inhalt des Wagens durchsucht. Der Schaden wurde auf 5000 Euro geschätzt. Foto: Polizeirevier Börde

Meitzendorf (vs) - Von einem Lagerplatz der Gemeinde Meitzendorf (Ortsteil der Einheitsgemeinde Barleben) wurden in der Zeit zwischen dem 11. und 13. September Maschinen entwendet.

Wie aus der Mitteilung des Polizeireviers Börde hervorgeht, ist der Lagerplatz umzäunt und dient zur Lagerung von Baumaschinen, und Materialien für den Breitbandausbau.

Unbekannte Täter verschafften sich gewaltsam Zugang zu dem Gelände und entwendeten unter anderem einen Kompressor und eine Gabel für einen Radlader.

Bei einem Transporter wurde die Scheibe eingeschlagen und der Inhalt des Wagens durchsucht. Der Schaden wurde auf 5000 Euro geschätzt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03904/4780 entgegen.