Zeugen gesucht

75-Jährige in Magdeburg von Hund gebissen

Am 26.9.2021 ist in Magdeburg eine 75-jährige Rentnerin von einem Hund gebissen und verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen der Tat.

27.09.2021, 12:39 • Aktualisiert: 27.09.2021, 14:36
In Magdeburg ist eine Rentnerin von einem Hund angefallen und verletzt worden.
In Magdeburg ist eine Rentnerin von einem Hund angefallen und verletzt worden. Soeren Stache/dpa

Magdeburg (vs) - Laut Polizei in Magdeburg soll sich der Vorfall so abgespielt haben: Eine 75-jährige Magdeburgerin wollte am Sonntag gegen 17.30 Uhr eine Bankfiliale in der Halberstädter Straße in Magdeburg-Sudenburg betreten.

Als die Frau mit ihrer Geldkarte die Tür zu der Filiale öffnete, wurde sie unvermittelt von einem Hund gebissen und hierdurch verletzt. Der Hundehalter flüchtete nach der Tat mit seinem Tier.

Pitbull soll angegriffen haben

Die 75-Jährige wurde von Rettungskräften zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem Hund soll es sich laut Zeugenangaben um einen Pitbull gehandelt haben. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu der Tat geben können, werden gebeten, sich unter 0391/546-3295 im Polizeirevier Magdeburg zu melden.