Vorfahrt missachtet

Bewusstlose Radfahrerin nach Unfall in Magdeburg gefunden - Hubschrauber kreist über Uniplatz

Ein Polizei-Hubschrauber kreist am Dienstag über dem Uniplatz in Magdeburg. Dort war eine Radfahrerin bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwerst verletzt worden.

Von Anja Guse
Wegen eines Unfalls am Uniplatz in Magdeburg wurde der Verkehr zeitweilig umgeleitet.
Wegen eines Unfalls am Uniplatz in Magdeburg wurde der Verkehr zeitweilig umgeleitet. Foto: Sofie Matern

Magdeburg - Von oben haben sich Polizeibeamte am 3. August 2021 einen genauen Überblick über die Unfallstelle am Universitätsplatz in Magdeburg verschafft. Gegen 12 Uhr hatte ein Autofahrer beim Abbiegen die 86-jährige Radfahrerin missachtet. Diese wurde schwerst verletzt. Passanten hatten die Frau bewusstlos gefunden und den Rettungsdienst alamiert, teilte die Polizei mit.

Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein 93-jähriger Magdeburger mit seinem Skoda den Universitätsplatz und wollte diesen auf Höhe der B1 in Richtung B 71 verlassen. Dabei übersah er die auf dem Radweg fahrende Magdeburgerin und erfasste diese.

Der 93-jährige Autofahrer erlitt einen Schock und kam ebenfalls mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Sein Auto wurde abgeschleppt. Während des Rettungseinsatzes wurde die Unfallstelle gesperrt und der Verkehr umgeleitet.