Kollision mit Mast

Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten in Magdeburg-Neustadt

Am Dienstagnachmittag (3.8.2021) hat es bei einem Verkehrsunfall in der Neuen Neustadt in Magdeburg mehrere zum Teil schwer Verletzte gegeben.

Von Thomas Schulz und Jana Heute
Polizeieinsatz am Dienstagnachmittag nach dem schweren Verkehrsunfall im Schöppensteg.
Polizeieinsatz am Dienstagnachmittag nach dem schweren Verkehrsunfall im Schöppensteg. Thomas Schulz

Magdeburg - Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Magdeburger Polizei gegen 14.45 Uhr im Schöppensteg in Höhe Am Polderdeich in der Neuen Neustadt.

Nach ersten Erkenntnissen hat der Fahrer eines Pkw Citroën die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist gegen einen massiven Straßenbahnstrommast geprallt.

Es soll dabei zwei schwer sowie einen leicht Verletzten gegeben haben. Die Feuerwehr öffnete die verschlossenen Fahrzeugtüren und unterstützte den Rettungsdienst.

Vollsperrung während Unfallaufnahme

Die Polizei hat zur Klärung der Unfallursache die Ermittlungen übernommen. Der Schöppenstieg war für die Rettung und Unfallaufnahme für mehr als eine Stunde voll gesperrt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.