Bahnhof dreileben

Mehrfamilenhaus brennt in der Börde: Feuer durch Stromanschluss ausgelöst?

Am Freitagmorgen brannte ein Mehrfamilienhaus in Dreileben. Die Feuerwehr war mehrere Stunden mit dem Löschen beschäftigt.

Dreileben (vs). Das Mehrfamilienhaus befindet sich am Bahnhof in Dreileben. Es war seit längerer Zeit unbewohnt, aber der Stromanschluss war laut Polizei noch in Betrieb.

Da das gesamt Haus in Flammen stand, war die Feuerwehr mit den Löscharbeiten mehrere Stunden beschäftigt. Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen wurde der Brand im Keller des Hauses ausgelöst und ist vermutlich auf einen technischen Defekt zurückzuführen.

Der Stromanschluss wurde deshalb vollständig abgeschaltet.