1. Startseite
  2. >
  3. Blaulicht
  4. >
  5. Salzwedel
  6. >
  7. Zeugensuche: 300 Frikadellen und 800 Bratwürste in Salzwedel gestohlen

EIL

Zeugensuche300 Frikadellen und 800 Bratwürste in Salzwedel gestohlen

Hungrige Diebe sind in einen Imbisswagen in Salzwedel eingebrochen. Die Polizei hofft jetzt auf Zeugenhinweise.

21.01.2024, 14:00
Nach dem Einbruch in einen Imbisswagen in Salzwedel sucht die Polizei jetzt nach Zeugen.
Nach dem Einbruch in einen Imbisswagen in Salzwedel sucht die Polizei jetzt nach Zeugen. Symbolfoto: IMAGO/Noah Wedel

Salzwedel/vs. - In einen Imbisswagen an der Karl-Marx-Straße in Salzwedel ist in der Nacht zum Sonnabend eingebrochen worden. Das stellte ein Mitarbeiter kurz vor 9 Uhr fest und informierte die Polizei. Es seien mehrere an einem Kühlabteil befindliche Schlösser aufgebrochen und insgesamt 800 Bratwürste sowie 300 Frikadellen entwendet worden, heißt es im Pressebericht. Der Gesamtschaden werde auf rund 2.000 Euro geschätzt.

Während die Polizeibeamten den Schaden aufnahmen, teilte der Mitarbeiter eines benachbarten zweiten Imbisswagens mit, dass dort ebenfalls versucht worden sei einzudringen. Jedoch sei nur die Türklinke beschädigt worden.

Die Beamten hätten mehrere Spuren gesichert und ein Strafverfahren eingeleitet. Nun werden Zeugen gesucht, die den Einbruch womöglich beobachtet haben und Hinweise zu den Tätern oder beteiligten Fahrzeugen geben könnten. Diese werden gebeten, sich direkt im Polizeirevier Salzwedel oder per Telefon unter 03901/84 80 zu melden.