Unfall

Zu spät gebremst: Lada landet bei Kuhfelde an der B248 im Straßengraben

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 248 kam ein Lada erst im Straßengraben zum Stehen. 

Unsanft eingeparkt: Der Lada landete im Straßengraben an der B248 bei Kuhfelde.
Unsanft eingeparkt: Der Lada landete im Straßengraben an der B248 bei Kuhfelde. Foto: Polizei

Kuhfelde (vs) - Eine Unaufmerksamkeit führte am Donnerstag (29. Juli) zu einem Unfall auf der B248 bei Kuhfelde. Ein Lada landete unsanft im Straßengraben.

Wie die Polizei mitteilt, war gegen 10.10 Uhr eine Fahrzeugkolonne auf der Bundesstraße in Richtung Salzwedel unterwegs. Als das vorausfahrende Fahrzeug langsamer wurde, um nach rechts in einen Waldweg abzubiegen, konnte der Fahrer (43) des Ladas nicht mehr rechtzeitig bremsen. Um eine Kollision zu vermeiden, lenkte er seinen Wagen nach rechts in den Straßengraben.

Bei dem Unfall entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von 400 Euro. Außerdem wurde ein Leitpfosten beschädigt, heißt es im Bericht der Polizei. Verletzt wurde niemand.